Search
Search Menu

Neubaugeigen vom Experten: „CV Selectio“

Der Markt für Streichinstrumente ist nicht gerade übersichtlich, und selbst fortgeschrittenen Musikern fällt es mitunter schwer, die richtige Geige zu finden – zumal wenn das verfügbare Budget begrenzt ist und Instrumente von namhaften historischen Geigenbauern deshalb von vornherein ausscheiden. Neu gebaute Geigen können zwar eine günstige Alternative sein, doch ist ihre Qualität oft nicht zuverlässig zu beurteilen. Kundenbewertungen bieten an diesem Punkt Hilfestellungen, sind aber nur selten von echtem Fachwissen und Erfahrung getragen.

Deshalb haben die Experten von Corilon violins in München mit der Reihe „CV Selectio“ ein neues Angebot geschaffen, das erschwingliche neue Streichinstrumente mit den hohen Maßstäben eines international erfolgreichen Spezialisten für feine antike Geigen zusammenbringt. Jedes Instrument des neuen Portfolios im Katalog von Corilon violins wurde von professionellen Solisten ausgewählt, mit denen das Team regelmäßig zusammenarbeitet, und in der eigenen Restaurierungswerkstatt auf Herz und Nieren geprüft.

So kombiniert die Reihe „CV Selectio“ ausgezeichnete, praxisnahe Klang- und Spieleigenschaften mit geigenbauerischer Solidität, die sich nicht zuletzt im auffallend hübschen Stil der Geigen, Bratschen und Celli ausdrückt.

Last but not least bietet „CV Selectio“ einen guten Einstieg in die Welt der alten Geigen, denn Corilon violins akzeptiert die Instrumente auch im Rahmen seines Inzahlungnahme-Angebots.

CV Selectio

Author:

Corilon violins

Mitglied von violinorum.de

Leave a Comment

oder