Suche
Suche Menü

René Hirschfeld

C. René Hirschfeld wurde 1965 in Wernigerode geboren. Er studierte Komposition und Violine an der Hochschule für Musik „Carl-Maria von Weber“ Dresden  und war Meisterschüler von Udo Zimmermann. Nach Lehraufträgen an den Musik-hochschulen Dresden und Berlin lebt er als freischaffender Komponist und Musiker in Berlin. Hirschfeld ist Preisträger mehrerer internationaler und nationaler Kompositionswettbewerbe und Stipendien.

Durch seine enorme Kreativität an-getrieben, war er in den 90er Jahren auch als Liedbegleiter und Pianist sowie als Tänzer und Performancekünstler aktiv. Sein umfangreiches Œuvre umfasst Musiktheater, Ballette, Sinfonik, Kammer-musik, Solowerke, Liederzyklen, Chormusik, Schauspielmusik und Tangos.

Seine Werke wurden in Europa, Asien und den USA aufgeführt und sind verlegt beim Hofmeister Musikverlag Leipzig und beim Verlag Neue Musik Berlin.

Als Geiger konzertiert er vorrangig mit Musik des Barock und des 20./21. Jahrhunderts. Darüber hinaus gibt er Workshops zur Interpretation zeitgenössicher Musik. CDs sind bei col legno, kreuzberg records und Ragaprong erschienen.

Autor:

Rene Hirschfeld

Neben meiner Tätigkeit als Geiger und Komponist gilt meine große Leidenschaft dem Unterrichten. Es ist mir Bedürfnis und Ansporn, meine Kenntnisse und meine Freude an der Musik weiter zu geben. Dabei kann ich auf reiche Unterrichtserfahrungen an den Musikhochschulen Dresden und Berlin, verschiedenen Musikschulen sowie als Leiter von Workshops für Instrumentallehrer zurückgreifen. Ich unterrichte Violine und Komposition, begleitend Klavier, Gehörbildung, Tonsatz. Besondere Schwerpunkte sind Studien- und Examensvorbereitung sowie Interpretations-Coaching für Profis. Natürlich unterrichte ich auch begabte und motivierte Anfänger.

Schreibe einen Kommentar

oder